Auspuffteile

Passende Auspuffteile wie Endtopf, Katalysator oder Mittelschalldämpfer für alle Automarken Shop für Auspuffteile

Der Auspuff - Ein komplexes System!

Jedes mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug verfügt über eine Abgasanlage. Häufig kennt man diese auch unter dem Namen Auspuff. Jedes einzelne Teil des komplexen Systems Auspuff hat seine eigene Aufgabe und trägt zu einem einwandfrei funktionierenden Fahrzeug bei. Oftmals ist es uns gar nicht bewusst, welche Vorteile der Auspuff in Bezug auf den Komfort und die Fahreigenschaften eines Fahrzeuges mit sich bringt. Ein Auspuff und die dazugehörigen Auspuffteile sorgen insbesondere dafür, dass bereits verbrannte Abgase aus dem Fahrzeug geleitet werden und dass der durch das Arbeiten des Motors entstehende Schall so gut wie möglich gedämpft werden kann. Deshalb ist ein funktionstüchtiger Auspuff für jedes Fahrzeug äußerst wichtig. Der Schall kann durch ein Flexrohr noch weiter gedämpft werden.

Auspuffteile - Welche Aufgaben übernehmen sie?

Da die Abgasanlage insgesamt sehr komplexe Aufgaben erfüllen muss, wie einerseits die Ableitung von Abgasen und andererseits die Schalldämpfung, kann er ohne Auspuffteile nicht oder nicht richtig arbeiten. Die einzelnen Teile der Komplettanlagen abgehend vom Krümmer sind deshalb mit dem Rohr des Auspuffs verbunden bzw. an bestimmten Stellen auch zusammengesteckt. Abgedichtet und befestigt werden die Auspuffteile mithilfe von speziellen Rohrschellen.

Der Katalysator

Immer wieder kann man den Medien entnehmen, dass Abgase und Schadstoffe in unserer Umwelt reduziert werden sollen und es ständig neue Ideen und Gesetze hierzu gibt.
Auch deshalb spielt der Katalysator im gesamten System Auspuff eine sehr große und wichtige Rolle, denn ohne ihn würden die entstehenden Abgase in einem Fahrzeug nicht gefiltert werden. Der Katalysator hat also die Aufgabe, entstandene Abgase zu filtern. Dabei arbeitet der Katalysator sehr stark mit der Lambdasonde zusammen. Der Katalysator ist im Fahrzeug meist von einem Hitzeschutzblech umgeben, da er in aktivem Zustand sehr heiß werden kann. Außerdem ist es interessant zu wissen, dass neben dem Katalysator in Dieselfahrzeugen mittlerweile ein Ruß- bzw. Partikelfilter vor dem Auspuff eingebaut wird. Er sammelt den entstehenden Ruß im Filter und trägt so ebenfalls zu einer Reduzierung der Schadstoffe in unserer Umwelt bei. Hierzu zählt auch der Mini-Katalysator, der den vorhandenen Katalysator unterstützt und bis zu 50% KFZ-Steuer sparen kann. Um KFZ Steuern zu sparen hilft auch die Umrüstung mit einem Kaltstartregler.

Die Abgasanlage - Das gilt es zu beachten!

Natürlich sind viele Einzelheiten der Abgasanlage in Form von Gesetzen geregelt. Deshalb sollte man sich gut informieren, um eine mögliche Konsequenz zu vermeiden. Zum Beispiel ist es nicht erlaubt, den Auspuff so zu bearbeiten, dass er durch den Auspuffsound eine bestimmte Lautstärke übersteigt. Deshalb sollte man sich immer an einen Fachmann wenden, bevor man selbstständig verschiedene Teile des komplexen Systems Abgasanlage ausbaut. Auch bei auffälligem Verhalten oder einer ungewöhnlichen Rauchentwicklung sollte man sich umgehend an die nächste Werkstatt wenden, um Schäden frühzeitig vermeiden zu können.